Zeitkonten

Schüler und Schülerinnen lernen nach Zeitkontenmodellen. Lehrer und Lehrerinnen arbeiten nach Arbeitszeitkonten.

Für einen Schüler/ eine Schülerin mit 11 Jahren bedeutet das, im Schuljahr 974 Unterrichtsstunden besuchen zu müssen (nach sächsischer Stundentafel). Die Schüler und Schülerinnen buchen ihre Ferien am Anfang des Schuljahres.

Jede Schulwoche kann unterschiedlich sein. Ein sehr anspruchsvoller Tag könnte bei einem Schüler/ einer Schülerin wie folgt aussehen: